Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Hinweise auf Angebote im Internet (nicht nur bei ebay), aber auch Preise für ersteigerte Raritäten, oft über dem Neupreis ... Hier gibt es Hohn und Spott reichlich, und selten grundlos.
Harry
Forums-Lexikon
Beiträge: 3137
Registriert: 12. Sep 2006, 00:14

Re: Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Beitrag von Harry » 22. Jul 2021, 16:07

Das Triumphzeichen sitzt hinten auf dem Kofferdeckel anstelle des U. :Harry:
Manche Details deuten auf frühen Mk1 (Instrumentenbrett..)

mfG
Harry
sonstige PKW: HONDA, 1x Civic Aerodeck, 2x CRX ED9, 1x Insight ZE1

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4008
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Beitrag von Rolf » 22. Jul 2021, 16:24

Meines Wissens hatten die frühen Mk I innen keinen Teppichboden, sondern Gummimatten. Kann aber natürlich nachgerüstet sein.

Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
MKIII
Überflieger
Beiträge: 6075
Registriert: 11. Sep 2006, 09:46
Wohnort: Mörfelden

Re: Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Beitrag von MKIII » 22. Jul 2021, 17:09

Das ist doch kein Teppichboden das sieht aus wie ein totes Tier :lol:
Gruß
Norbert
-------------------------------------------------------
"Alt werden ist nix für Feiglinge"
Fuhrpark: Spitfire MK3 1969, Porsche V108 1960, NSU Max 1954, Honda CY50 1980

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 4008
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland

Re: Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Beitrag von Rolf » 22. Jul 2021, 17:22

MKIII hat geschrieben:
22. Jul 2021, 17:09
Das ist doch kein Teppichboden das sieht aus wie ein totes Tier :lol:
Wildschwein? :wink:
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
Brüchi
Überflieger
Beiträge: 4012
Registriert: 15. Sep 2006, 12:43
Wohnort: 73776 Altbach
Kontaktdaten:

Re: Teurer US-Mk IV mit 69 PS

Beitrag von Brüchi » 23. Jul 2021, 07:51

Der Spitfire stand wohl zusammen mit dem Käfer ( anderes Angebot des Händlers) in einem Überseecontainer.......schlecht befestigt......doing doing....putt sind die Karren vorne und hinten :shock: :-vh :-vh :-vh
....little car, big fun...

Antworten