Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Hinweise auf Angebote im Internet (nicht nur bei ebay), aber auch Preise für ersteigerte Raritäten, oft über dem Neupreis ... Hier gibt es Hohn und Spott reichlich, und selten grundlos.
Spit_Ti
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Sep 2019, 22:04
Wohnort: Kaiserslautern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Spit_Ti » 28. Sep 2019, 23:12

Hallo liebe Community,

ich bin aktuell auf der Suche nach einem Triumph Spitfire. Dabei bin ich auf ebay-kleinanzeigen auf diesen Spitfire MK4 gestoßen:

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... -216-17336

Laut den Verkäuferangaben besitzt der Motor einen Hubraum von 1474 cm³, was nach meinen ersten Recherchen auf einen 1500er Motor hindeutet. Die angegebene Leistung mit 51 PS passen jedoch nicht zu dem Motor, oder?

Vom Baujahr her (1973) sollte es wirklich ein MK4 sein. Der Verkäufer sagte mir, dass der Wagen mit diesem Motor so vor einigen Jahren gekauft wurde.

Noch eine kurze abschließende Frage zu dem erwähnten Classic Data Gutachten mit +2. Laut Verkäufer handele es sich dabei um ein Kurzgutachten. Das Auto soll angeblich auf > 15.000€ geschätzt sein. Wie seriös und bewertend ist so ein Kurzgutachten?


Würde mich über ein paar Infos und Rückmeldungen von euch freuen.

Viele Grüße
Timo

Benutzeravatar
Andi
Überflieger
Beiträge: 8602
Registriert: 11. Sep 2006, 19:38
Wohnort: Hannover
Hat sich bedankt: 46 Mal
Danksagung erhalten: 395 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Andi » 28. Sep 2019, 23:30

Das Gutachten ist schon seriös aber wie du selbst siehst liegt der Verkaufspreis weit unter der Gutachtensumme.
Nach den Bildern scheint der aber nicht schlecht zu sein und den Preis auch wert.Zumindest lohnt es sich den mal anzuschaun wenn man einen sucht.
Zum Motor-Ist ein 1500er und auf PS Angaben brauchst du nichts geben,da gibt es die seltsammsten Zahlen.
Bedenke das Alter,dürfte nicht mehr der erste Motor sein und wird auch gern aufgerüstet.Ist egal.
Wichtiger das er sauber läuft und gut am Gas hängt.Ist ja kein Raserauto.
Wer keine Punkte in Flensburg hat hat endweder Glück gehabt oder behindert den fließenden Verkehr.

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1062
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon marc » 29. Sep 2019, 00:36

Der Wagen macht wirklich einen guten Eindruck. :top: Wahrscheinlich sind es 51kW, ist aber völlig egal bzw. wird die Oldtimer Versicherung noch günstiger.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2737
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Rolf » 29. Sep 2019, 01:27

Da kann ich Andi und Marc nur beipflichten. Das scheint ein sehr ordentlicher Spiti zu einem sehr guten Preis zu sein.

Kurzgutachten sind Standard. Ausführliche Gutachten kosten ein paar Hunderter...

Hinfahren, gucken und wenn er so ist, wie er nach der Beschreibung und den Bildern aussieht, kaufen.

Scheint übrigens ein sehr früher Mk IV zu sein (kein Holzarmaturenbrett - was aber nicht zum Baujahr 1973 passt). Wurde vielleicht nachträglich umgebaut.


Grüße
Rolf
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 550
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon markus1979 » 29. Sep 2019, 08:09

Note 2+ mit fehlender Stosstange ? :) Frag mal nach mehr Bildern bevor Du hinfährst. Sieht echt nicht schlecht aus. Aber könnte auch nur gut fotografiert sein.

Benutzeravatar
Mangouman
Über - Member
Beiträge: 921
Registriert: 24. Sep 2018, 07:39
Wohnort: Bavaria
Hat sich bedankt: 42 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Mangouman » 29. Sep 2019, 09:23

Servus Timo,

das Auto sieht wirklich sehr gut auf den Bildern aus.
Bei dem Preis würde ich recht ruckartig beim Verkäufer aufschlagen, sowas ist normal
nicht lange auf dem Markt.

Die 51 könnte scheinbar die KW Angabe statt der PS sein. Umgerechnet kommen dann wieder
die ca.69 PS raus.

Armaturenbrett sieht für mich nicht so ganz original aus, der Pralldämpfer/ Knieschutz fehlt rechts auch.

Sicher hat der auch die Stoßstange rumliegen.
Alles in allem aber eine scheinbar saubere Sache.
Wenn ich nicht schon einen hätte, würde ich im Moment telefonieren...
<> Königlich Bayerisch <>

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1062
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon marc » 29. Sep 2019, 11:37

Außerdem scheint es ein Händler zu sein, also 1 Jahr Gewährleistung... Bei einem Spitfire sind die nicht stimmige Historie und abweichende Details nicht so wichtig, solange er keinen Opel Motor hat. Glücklicherweise bleibt er in der Oldtimer Szene immer ein Fahrzeug.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
jr1500
Überflieger
Beiträge: 1517
Registriert: 10. Nov 2010, 11:09
Wohnort: Essen
Hat sich bedankt: 54 Mal
Danksagung erhalten: 69 Mal
Kontaktdaten:

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon jr1500 » 29. Sep 2019, 12:33

CD-Kurzgutachten ist eher etwas für die Versicherung aber meistens schon ein guter Anhaltspunkt.

Der Wagen sieht auf den kleinen Bildern erstmal nicht übel aus und ich denke das er auch in echt ganz gut rüberkommt.

Wenn der dann auch noch vernünftig läuft und noch eine Stoßstange spendiert bekommt ist der Preis m.E.n. ok.

Würde ich mir auf jeden Fall mal ansehen, möglicherweise wohnt ja jemand der sich ein wenig auskennt in der Nähe und kann Dich bei der Besichtigung unterstützen.

Spit_Ti
Newbie
Beiträge: 5
Registriert: 17. Sep 2019, 22:04
Wohnort: Kaiserslautern
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 1 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Spit_Ti » 29. Sep 2019, 13:01

Hi Leute,

erstmal vielen Dank für die vielen Rückmeldungen von euch. Das hat mir wirklich schon sehr viel weitergeholfen.
Zum Bepispiel ist mir nicht mal aufgefallen, dass die Stoßsstange vorne fehlt :D . Kann mir jemand noch verraten, was man genau auf Bild 8 erkennen soll??

Ich wohne nicht weit weg von dem Verkäufer. Ich denke, ich werde dort die Woche mal vorbeifahren

Viele Grüße und noch ein schönes Restwochenende
Timo

Benutzeravatar
marc
Überflieger
Beiträge: 1062
Registriert: 11. Sep 2006, 14:35
Wohnort: Kassel, Brühl
Hat sich bedankt: 9 Mal
Danksagung erhalten: 58 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon marc » 29. Sep 2019, 13:42

Bild 8 zeigt den wirklich guten Zustand des Rahmens, der Stoßdämpferbrücke und der Stehbleche des Kofferraumbodens, scheint unterbodenschutzfrei zu sein. Außerdem hat der Wagen Koni rot Dämpfer. Das kann substantiell echt ein Schnäppchen sein, warte nicht zu lang zumal er jetzt schon im Forum diskutiert wurde. Laut der Fotos würde ich den Wagen mit 11 bepreisen und für die 2,5k, die Du beim Kauf eingespart hast kriegt man auch neue Sitze und eine Stoßstange.
Viele Grüße
Marc

Benutzeravatar
Rolf
Überflieger
Beiträge: 2737
Registriert: 14. Sep 2006, 19:04
Wohnort: Oldenburg / Ammerland
Hat sich bedankt: 907 Mal
Danksagung erhalten: 173 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Rolf » 29. Sep 2019, 13:54

Die Sitze scheinen echte Ledersitze zu sein.
Die würde ich behalten und nur die Füllung erneuern.


Grüße
Rolf
Zuletzt geändert von Rolf am 29. Sep 2019, 16:54, insgesamt 1-mal geändert.
TRIUMPH SPITFIRE 1500 ohne Ölkühler, ohne Hitzeschutzband, ohne Messingschwenklager, ohne Bremsscheibenschutzbleche, ohne Zweihundertwattstereoanlage, ohne Wartungsklappen, ohne Lambdasonde, ohne Schläuche in den Reifen und ohne zwölf zusätzliche Relais.

Benutzeravatar
markus1979
Über - Member
Beiträge: 550
Registriert: 2. Okt 2016, 14:38
Wohnort: Aichtal (bei Stuttgart)
Hat sich bedankt: 36 Mal
Danksagung erhalten: 52 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon markus1979 » 29. Sep 2019, 14:32

...ich traue dem Braten noch nicht so ganz.
Ein Händler veranschlag normalerweise immer 1-2k mehr als eine Privatperson.
Selbst wenn er keine Ahnung vom Wert hätte, würde er ja wohl das Kurzgutachten als Basis nehmen.
Mein Gefühl sagt mir dass da was faul ist. Nimm da auf JEDEN Fall jemanden mit der sich mit Spitis auskennt.

Reineruno
Super - Member
Beiträge: 275
Registriert: 20. Sep 2010, 21:02
Wohnort: Stiring Wendel, Frankreich (Naehe Saarbruecken)
Danksagung erhalten: 5 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Reineruno » 2. Okt 2019, 04:13

...der hat nen Kühler von mir drin, hahaha. Ich hab den damals hingebracht ist nicht weit von mir weg. Hab mir das Auto nicht so genau angesehen war noch am Restaurieren aber aus drei Metern Entfernung sah der echt gut aus, das ist ja nicht weit von KL weg ist bestimmt wert sich den anzuschauen. Und wenn der nicht passt stehen bzw liegen in meiner Halle in Stiring Wendel ein Mk1 aus Californien ungeschweisst, ein guter Mk3 (steht bei mobile drin brg Bj 70 ex-Schweiz) und drei Mk4 (der rote auf dem Bild ist nichts für Originalitätsfanatiker aber ein schönes Auto, einer ist rostfrei ohne Brief, einer zerlegt).....das ist von KL auch nur ne dreiviertel Stunde....
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Dr.No
Super - Member
Beiträge: 128
Registriert: 19. Mai 2019, 18:00
Wohnort: Frankfurt
Hat sich bedankt: 10 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Dr.No » 3. Okt 2019, 21:19

Hallo Spit_Ti: Würde mich mal interessieren, was aus den Kaufabsichten geworden ist. Das Auto sieht ja echt klasse aus und der Preis scheint sehr heiß zu sein....

Benutzeravatar
Bellini
Super - Member
Beiträge: 253
Registriert: 26. Apr 2016, 18:09
Wohnort: München
Hat sich bedankt: 27 Mal
Danksagung erhalten: 18 Mal

Re: Spitfire MK4 mit 1500er Motor?

Beitragvon Bellini » 9. Okt 2019, 16:33

Der ist ja noch immer in den Kleinanzeigen inseriert. Scheint dann doch kein Schnäppchenalarm gewesen zu sein... Oder das Wetter ist zu schlecht zum Spitti kaufen :(

Würde mich aber auch mal interessieren, in welchem Zustand der wirklich ist, falls sich ihn jemand angeschaut hat.

LG,
Stephan